Tag: Berufswahl

Realschule bleibt auf KURS: Weitere Lernpartnerschaften mit Unternehmen vereinbart

17. Februar 2016 von admin | Kommentare deaktiviert für Realschule bleibt auf KURS: Weitere Lernpartnerschaften mit Unternehmen vereinbart

Mit der Unterzeichnung einer KURS-Kooperationsvereinbarung haben die Städtische Realschule und ihre Lernpartner AOK – Die Gesundheitskasse, Barmer GEK, Finanzamt Remscheid und Kuhn Edelstahlgießerei ihre bewährte Zusammenarbeit unter dem Dach der Bildungsinitiative KURS verankert

Schon seit vielen Jahren besteht diese bewährte Zusammenarbeit, die nun mit der Vertragsunterzeichnung auch einen offiziellen Rahmen erhält.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit haben Schülerinnen und Schüler der Technik-Leistungskurse die Möglichkeit, Teile des praktischen Unterrichtes in der Ausbildungswerkstatt der Firma Kuhn durchzuführen und somit einen praxisnahen Einblick in die Inhalte und Anforderungen einer Ausbildung im technischen Bereich zu erhalten.
AOK und Barmer GEK unterstützen die Schule seit Jahren im Bereich der Berufswahlvorbereitung, indem sie den Schülern der Oberstufe Bewerbungstrainings und Assessement-Center anbieten. In Zukunft werden diese beiden Partner ihr Angebot um den Bereich Gesundheitserziehung erweitern.

Noch recht neu ist die Zusammenarbeit mit dem Finanzamt Remscheid, das den Schülern grundlegendes Wissen zum Thema Steuern und Steuerrecht vermittelt und gleichzeitig einen Überblick über Ausbildungschancen und –inhalte beim Finanzamt gibt.
Ohne die anderen Partner herabwürdigen zu wollen, freuen wir uns über diese Partnerschaft ganz besonders, da Kooperationen zwischen Finanzämtern und Schulen der Sekundarstufe I eine absolute Ausnahme sind.

Die Ratifizierung fand im Rahmen einer kleinen Feierstunde statt. Umrahmt von gelungenen musikalischen Beiträgen unserer Schulband unter Leitung von Herrn Götze fanden die geladenen Gäste aus Industrie, Schule und Politik lobende Worte für diese Partnerschaft. So betonten z.B. unsere Schuldezernentin Frau Ute Wiehlpütz und Herr Michael Sallmann von der IHK Oberberg unisono die Wichtigkeit dieser Verzahnung von Unterricht und Wirtschaft. Erfreulich aus Sicht der Realschule war, dass Frau Steels von der AOK neben dem Willen zur Kooperation und vielen guten Ideen, wie die zukünftige Zusammenarbeit noch effizienter gestaltet werden könne, auch versicherte, dass der Gewinn nicht nur auf unserer, sondern auch auf der Seite der Wirtschaft liege.

Nicht vergessen wollen wir an dieser Stelle unseren „ältesten“ Kooperationspartner, die Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen, mit der uns eine jahrzehntelange Partnerschaft verbindet und die seit November 2012 als offizielle KURS-Partnerschaft geführt wird.

KURS-Lernpartnerschaften stellen einen wesentlichen Baustein in den schulischen Programmen zur Öffnung von Schule und Unterricht in Richtung Wirtschaft und Arbeitsleben dar. Lernpartnerschaften unterstützten die Entwicklung zeitgerechter Formen und Inhalte eines praxis- und realitätsnahen Unterrichts.

Nicht verpassen! – Tag der Ausbildung

19. Mai 2015 von admin | Kommentare deaktiviert für Nicht verpassen! – Tag der Ausbildung

Seit 2012 organisiert das Radevormwalder Unternehmer-Netzwerk (RUN)  einen „Tag der Ausbildung“, an dem sich Radevormwalder Unternehmen präsentieren und sich Jugendliche und Eltern über Ausbildungsplätze sowie andere Stellenangebote informieren können.

Hier „klicken“, um die Info-Broschüre mit allen Informationen zum Tag der Ausbildung als pdf-Datei herunterzuladen.

Girls‘ And Boys‘ Day 2015

23. April 2015 von admin | Kommentare deaktiviert für Girls‘ And Boys‘ Day 2015

Anlässlich der bundesweiten Berufsorientierungstage Girls‘Day und Boys‘Day 2015 besuchten unsere Klassen 9 heute das Berufskolleg Bergisch Land in Wermelskirchen. Dort konnten sie in jeweils für das andere Geschlecht „typische“ Berufe hineinschnuppern.


Also wurden Werkzeuge gegen Windeln getauscht: Die Mädchen feilten, wechselten Reifen und inspizierten das Innenleben von PCs, während die Jungen sich in Kinderpflege, bei Bastelarbeiten oder Bewegungsspielen erprobten.
Dieser „Schnuppertag“ soll Jugendliche dazu ermutigen, sich bei der Berufswahl ausschließlich an ihren Stärken und Interessen, aber nicht an geschlechtsspezifischen Rollenvorstellungen zu orientieren.


Dass dieser Tag nicht nur informativ war, sondern auch viel Spaß gemacht hat, kann man den Bildern entnehmen. (we)

„Benimm ist in!“ – Umgangsformen kennen, sicher auftreten, positiv wirken.

16. März 2015 von admin | Kommentare deaktiviert für „Benimm ist in!“ – Umgangsformen kennen, sicher auftreten, positiv wirken.

Am vergangenen Donnerstag, machten Schülerinnen und Schüler der 10b sich gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Fink auf den Weg zum Restaurant Uelfetal, um den von der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen organisierten Knigge-Kurs zu besuchen.

„Wir wurden herzlich von Frau Lemmer und Herrn Wasserfuhr, den Mitarbeitern der Sparkasse, empfangen und dann ging es auch schon los:
Zunächst wurden wir über richtige Umgangsformen im privaten und beruflichen Bereich informiert, z.B. wie man sich als Gast verhält oder wie man Besucher empfängt oder verabschiedet. Danach begaben wir uns in den Speisesaal und lernten allgemeine Verhaltensregeln bei Tisch.
Anschließend erläuterte uns Herr Schmitz vom Restaurant Uelfetal den korrekten Gebrauch von Besteck und Serviette. Dieses Theoriewissen konnten wir dann bei einem leckeren 3-Gänge-Menü sofort in die Praxis umsetzen, wobei sich einige noch ein wenig schwer taten.

Zum Abschied bekamen wir von der Sparkasse ein Lehrbuch und über richtiges Verhalten geschenkt und erhielten eine Urkunde, die uns bescheinigt, dass wir gelernt haben, höflich und sicher aufzutreten. Dieser Kurs wird uns sicherlich privat und im Berufsleben weiterbringen.
(Ann-Kathrin und Lilli, 10b)

Ein Tag im Leben eines Chemielaboranten – Besuch in den Bayer-Laboren

25. September 2014 von admin | Kommentare deaktiviert für Ein Tag im Leben eines Chemielaboranten – Besuch in den Bayer-Laboren

.
Exkursion ins Bayer-LaborInteressierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 konnten gestern in den Bayer-Laboren am Aprather Weg in Wuppertal für einen Tag die Arbeitstechniken von Chemielaboranten kennenlernen. Dabei führten die Schülerinnen und Schüler Versuche zu Stofftrennung und enzymatischen Reaktionen nach vorheriger Einführung eigenständig und erfolgreich durch.
So verging ein kurzweiliger Vormittag, der bei allen einen nachhaltigen Eindruck hinterließ.
Der Versuchsleiter Herr Hart und sein Team waren voll des Lobes für die Gruppe, die viel Aufmerksamkeit und experimentelles Geschick zeigte.(Ks)

Realschule und Sparkasse vereinbaren KURS-Lernpartnerschaft

22. November 2012 von admin | Kommentare deaktiviert für Realschule und Sparkasse vereinbaren KURS-Lernpartnerschaft

.

Mit der Unterzeichnung einer KURS-Kooperationsvereinbarung haben die Städtische Realschule Radevormwald und die Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen gestern ihre bewährte Zusammenarbeit unter dem Dach der Bildungsinitiative KURS verankert. In einer gemeinsamen Feierstunde haben wir und unsere Nachbarschule, die Städtische Realschule Hückeswagen, mit der Sparkasse einen Kooperationsvertrag besiegelt.  Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch die reibungslose Kooperation zwischen den beiden Schulen deutlich: So wurde die Veranstaltung von den beiden Schulleiterinnen, Frau Meyerhoff und Frau Klur moderiert, das Orchester der Realschule aus Hückeswagen sorgte für die musikalische Untermalung und unsere Schule für das leibliche Wohl aller Gäste.
An der Bildungsinitiative KURS beteiligen sich derzeit rund 500 Lernpartnerschaften zwischen Unternehmen und Schulen. KURS-Lernpartnerschaften stellen einen wesentlichen Baustein in den schulischen Programmen zur Öffnung von Schule und Unterricht in Richtung Wirtschaft und Arbeitsleben dar. Lernpartnerschaften unterstützen die Entwicklung zeitgerechter Formen und Inhalte eines praxis- und realitätsnahen Unterrichts.

15. Ausbildungsbasar in Wermelskirchen

12. Oktober 2011 von admin | Kommentare deaktiviert für 15. Ausbildungsbasar in Wermelskirchen

Auch in diesem Jahr konnten sich unsere Schüler der neunten und zehnten Klassen auf dem Ausbildungsbasar im Berufskolleg Bergisch Land über ihre berufliche Zukunft informieren. Von A wie Altenpflege bis Z wie Zerspanungsmechaniker reichte diesmal die Palette, sodass jeder Interessent einen kompetenten Ansprechpartner für seinen Traumberuf finden konnte.

Wer sich für eine weiterführende Schule oder gar ein Studium interessierte, wurde ebenfalls umfassend beraten und spätestens in dem Raum, in dem mit dem Slogan „Bestatter – hier liegen Sie richtig“ geworben wurde, dürfte so manchem Schüler die Erkenntnis gekommen sein, dass er bei der Berufswahl auf ein extrem vielfältiges Angebot zurückgreifen kann.

Cambridge-Certificate für Realschüler

28. Februar 2011 von admin | keine Kommentare

13 Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich ihr Cambridge-Certificate erworben. In einem wöchentlich stattfindenden Vorbereitungskurs haben sie sich gemeinsam mit Schülern des THG mehrere Monate lang auf diese Prüfung vorbereitet.

Wir gratulieren herzlich!

Louisa, Dolly, Anna, Margaretha, Michèle, Felix (10a);
Rita, Tamara, Jan (10b);
Franziska, Jule, Lucas, Annika (10c)