Hinter Gittern

1. Juli 2011 von mw | Kommentare deaktiviert für Hinter Gittern

Am Montag, den 27. Juni 2011, besuchten wir – der Sowi-Leistungskurs der Klassen 8 zusammen mit unserer Lehrerin Frau Eitel – die Justizvollzugsanstalt (JVA) Wuppertal-Vohwinkel.  In der Woche zuvor war Herr Uellendahl, einer der Seelsorger in der JVA, an die Realschule gekommen, um mit uns den Besuch vorzubereiten. Jugendkriminalität war zu der Zeit unser Unterrichtsthema.

Ungewohnt waren für uns die strengen Sicherheitsmaßnahmen und die auf den ersten Blick kalte Atmosphäre. Aber der Gang durch das Gefängnis war sehr interessant, wir erfuhren von Herrn Uellendahl und Herrn Franke, einem Justizvollzugsbeamten, viel über die Organisation der JVA, sahen von Häftlingen gemalte Bilder, die auf den langen Fluren ausgestellt werden.
Dann wurden wir von Herrn Uellendahl und Herrn Franke auf das bevorstehende Gespräch mit den jugendlichen Untersuchungshäftlingen vorbereitete.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde teilten wir uns in drei Gruppen. Jede Gruppe bekam die Möglichkeit sich am „runden Tisch“ mit zwei Häftlingen auszutauschen. Wir bekamen viele Informationen und Einblicke in das Leben eines Untersuchungshäftlings. Unsere Gesprächspartner waren sehr offen und erzählten bereitwillig über ihre derzeitige Situation. Wir waren alle überrascht wie freundlich, nett und eigentlich „vollkommen normal“ die Jugendlichen dort sind. Nach ungefähr 45 Minuten war die Gesprächszeit vorbei und wir mussten uns von den Häftlingen verabschieden.

Abschließend „besuchten“ wir noch die Besuchsräume und bekamen einen Eindruck davon, wie eng eine Zelle und wie frustrierend der Ausblick durch ein vergittertes Fenster ist.

Anna-Jo (8c), Lena  (8d)

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.