„Mobbing“ – Ein Theaterstück des Weimarer Kulturexpress

13. Februar 2017 von admin | Kommentare deaktiviert für „Mobbing“ – Ein Theaterstück des Weimarer Kulturexpress

IMG_0202

Wie entsteht Mobbing? Warum werden die einen zu unschuldigen Opfern und die anderen zu Tätern? Und wie geht es beiden Seiten damit?

Mit diesen Fragen setzt sich das Jugendtheaterstück „Mobbing“, das die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7-9 am 9.2.17 im Bürgerhaus sahen, auseinander: Am Beispiel der beiden Schülerinnen Laura und Franziska erlebten sie, wie sich Mobbing entwickelt und wie sich die Opfer, aber auch die Täter in einer solchen Situation fühlen.

Die jungen Schauspielerinnen Gisa Wilfarth (Laura) und Madeleine Weiler (Franziska) thematisierten in einer anschließenden Gesprächsrunde zudem mögliche Verhaltensweisen, wenn man Opfer von Mobbing wird oder Mobbing als Zeuge beobachtet.

Wir danken dem Weimarer Kulturexpress und dem Kulturkreis Radevormwald für diesen gelungenen Vormittag im Theater.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.