Kera Rachel Cook zu Gast an der Realschule: „Warum Gesundheit so viel wichtiger als Schönheit ist“

16. September 2015 von admin | Kommentare deaktiviert für Kera Rachel Cook zu Gast an der Realschule: „Warum Gesundheit so viel wichtiger als Schönheit ist“

„Im Alter von 15 Jahren hat mir eine Modelagentur einen Vertrag angeboten. Sie wollten lediglich, dass ich abnehme. Das war der Zeitpunkt, an dem meine Probleme begannen.“
So anschaulich schilderte Kera Rachel Cook im Rahmen ihres Vortrages Schülerinnen der achten bis zehnten Klassen, welche Folgen der Schönheits- und Magerwahn für sie hatte: „Ich wollte wie die Frauen in den Magazinen sein. Ab einem bestimmten Punkt ist mein Essverhalten dann so ungesund geworden, dass ich ohne psychologische Hilfe nicht mehr in der Lage war zu leben.“
Die ehemalige Teilnehmerin von „Germanys Next Topmodel“ hat es sich nach der Überwindung ihrer Essstörung zur Aufgabe gemacht, junge Mädchen aufzuklären und zu warnen. So schilderte sie nicht nur ihren Weg in die Essstörung, sondern erklärte auch anschaulich anhand von Bildmaterial, wie bearbeitete Fotos in den Medien unser Schönheitsideal manipulieren und viele, gerade junge Mädchen und Frauen damit unter Zugzwang setzen.
In der anschließenden Diskussion wurde dann sehr lebhaft und offen über Themen wie Körperwahrnehmung, Diäten und Wunschfigur diskutiert. Auch hier konnte Cook, die mittlerweile wieder ihr Normalgewicht hat und als Fitnesstrainerin und „Plus-Size-Model“ arbeitet, unseren Schülerinnen durch ihr natürliches und selbstbewusstes Auftreten ein positives Beispiel geben: „Ich lasse mir von niemandem mehr sagen, wie ich auszusehen habe. Ich lasse mich nicht länger durch die Medien in meinem Selbstwertgefühl beeinträchtigen und ich weigere mich, einem Schönheitsideal zu folgen, welches nichts mit der Realität zu tun hat.“ (we)

Presse: rga, BM

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.