Archiv für den Monat November 2020

Kein Präsenzunterricht am 21. und 22.12.2020

23. November 2020 von admin | Kommentare deaktiviert für Kein Präsenzunterricht am 21. und 22.12.2020

Wie das Schulministerium soeben mitteilt, wird der Präsenzunterricht an den beiden Tagen vor Beginn der Weihnachtsferien ausgesetzt. Ziel dieser Maßnahme ist, die Kontakte und damit die Infektionsgefahr vor Weihnachten nochmals zu reduzieren. Ziel ist nicht, die Schulzeit weiter zu reduzieren, weswegen die SuS der Realschule in diesen 2 Tagen Übungsaufgaben zur Festigung des durchgenommenen Lernstoffs über LOGINEO zu bearbeiten haben!

Abschließend sei noch erwähnt, dass eine Notbetreuungsmöglichkeit besteht, die bei 10-Klässlern natürlich gut begründet sein muss. Wenn Sie als Eltern allerdings diese Notwendigkeit sehen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es spätestens bis zum 11.12.2020 an info@realschule-radevormwald.de

Berufsberatung

16. November 2020 von admin | Kommentare deaktiviert für Berufsberatung

Leider sind in diesen Zeiten die Möglichkeiten der Berufsberatung eingeschränkt. Die Termine mit Frau Sauerwald von der Arbeitsagentur finden, wie in unserem Terminkalender eingetragen, daher telefonisch statt. Wie gehabt tragen sich die SuS dazu im Vorfeld auf eine Terminliste ein und rufen dann von einem Büro der Schule aus bei Frau Sauerwald an.

Wie die BM berichtet, sind in diesem Jahr noch zahlreiche Ausbildungsstellen der Unternehmen vor Ort (u.a. bei unserem KURS-Kooperationspartner Klaus Kuhn Edelstahl) unbesetzt. SuS, die nach einem Ausbildungsplatz suchen, sollten sich umgehend bei den Unternehmen nach dem Bewerbungsverfahren erkundigen. Bei Fragen wendet euch bitte an unseren Berufswahlkoordinator Herrn Zellmer.

Zentrale Prüfungen am Ende der Klasse 10 (ZP10)

16. November 2020 von admin | Kommentare deaktiviert für Zentrale Prüfungen am Ende der Klasse 10 (ZP10)

Auf den diesjährigen Klassenpflegschaftssitzungen ist umfassend über die Zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10 informiert worden. Die Termine finden Sie / findet ihr im Terminkalender der Realschule.

Für weitere Informationen bietet das Schulministerium eine Broschüre (Download im PDF-Format) unter folgendem Link an:

broschuerenservice.nrw.de/msb-duesseldorf/shop/Zentrale+Prüfungen+nach+Klasse+10//285#image-2

Natürlich stehen auch die Klassen- bzw. Hauptfachlehrer für Ihre / eure Fragen über die bekannten Kommunikationskanäle zur Verfügung.

Geschwisterkinder in Quarantäne (2)

9. November 2020 von admin | Kommentare deaktiviert für Geschwisterkinder in Quarantäne (2)

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

derzeit sind keine Schüler*innen der Realschule positiv auf den SARS-Virus getestet. Dementsprechend läuft der Schulbetrieb als Präsenzunterricht.

Allerdings befinden sich einige Schüler*innen, deren Geschwisterkinder sich in vom Gesundheitsamt verfügter Quarantäne befinden, in schulseits angeordneter häuslicher Isolation. Diese Schüler*innen bleiben bitte solange in häuslicher Isolation, wie ihre Geschwister oder Eltern in Quarantäne sind. Sollten Geschwister oder Eltern allerdings ein negatives Testergebnis vorweisen können, müsst ihr wieder zur Schule kommen.

Schüler*innen in der häuslichen Isolation werden im Distanzunterricht über LOGINEO LMS mit Lernstoff versorgt. Der Lernstoff, z.B. die Hausaufgaben, sind zu bearbeiten und, wenn von der Lehrkraft eingefordert, über LOGINEO LMS fristgerecht abzugeben. Es dürfen durch den Distanzunterricht keine Lernrückstände entstehen. Dazu müsst Ihr alle in eigenem Interesse beitragen.

Claus Peter Wirth / Schulleitung

Geschwisterkinder in Quarantäne?

6. November 2020 von admin | Kommentare deaktiviert für Geschwisterkinder in Quarantäne?

Liebe Eltern,

um die Infektionszahlen durch das SARS-Virus einzudämmen, verhängt das Gesundheitsamt bei betroffenen Schulklassen Quarantänemaßnahmen. Bisher gibt es keine bestätigten Infektionen an unserer Schule. Vereinzelt gibt es aber an Rader Schulen positiv auf das SARS-Virus geteste Schüler*innen oder Pädagog*innen. Welche Quarantänemaßnahmen im einzelnen ausgesprochen wurden, können Sie hier nachlesen.

Sollte Ihre Familie davon betroffen sein, dann steht in der jeweiligen Verfügung auch, wie Kontaktpersonen 2. Grades, also Sie oder die Geschwister, sich verhalten sollen. Ist eine selbstgewählte Isolation für Sie oder das Geschwisterkind angeraten, dann halten Sie bitte das Geschwisterkind, das die Realschule besucht, auch zuhause. Fehlt dieser Hinweis, dann können Sie Ihr Realschulkind zur Schule schicken (z.B. Geschwisterkind an der Grundschule Bergerhof).

Für alle Eltern gilt natürlich weiterhin, dass sie Ihre Kinder bei entsprechenden Krankheitssymptomen zunächst zuhause halten und beobachten. Deuten die Symptome auf eine COVID-19-Erkrankung hin, kontaktieren Sie bitte zunächst telefonisch einen Arzt.

Teilen Sie uns, wie üblich, jedoch morgens bis 8 Uhr mit, ob Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen zuhause bleiben muss. Im Falle einer vermuteten oder gar bestätigten SARS-Infektion, melden Sie sich bitte umgehend bei uns: wirth@realschule-radevormwald.de

Bleiben Sie gesund

Claus Peter Wirth / Schulleitung