Archiv für den Monat Februar 2011

Cambridge-Certificate für Realschüler

28. Februar 2011 von admin | keine Kommentare

13 Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich ihr Cambridge-Certificate erworben. In einem wöchentlich stattfindenden Vorbereitungskurs haben sie sich gemeinsam mit Schülern des THG mehrere Monate lang auf diese Prüfung vorbereitet.

Wir gratulieren herzlich!

Louisa, Dolly, Anna, Margaretha, Michèle, Felix (10a);
Rita, Tamara, Jan (10b);
Franziska, Jule, Lucas, Annika (10c)

Realschüler beteiligen sich an Plakatwettbewerb gegen Komasaufen

22. Februar 2011 von admin | keine Kommentare

„bunt statt blau – kreativ gegen Komasaufen“, so lautet der Titel des Plakatwettbewerbs, den die DAK 2010 durchgeführt hat. Trauriger Anlass dafür waren und sind die leider immer noch Besorgnis erregend hohen Zahlen von jugendlichen Komasäufern.8.000 Teilnehmer (400 Schulen, 1.000 Teams/Klassen, 800 Einzelteilnehmer) haben sich bei dem Wettbewerb engagiert und insgesamt 3500 Plakate eingereicht.
Den 15 Schülerinnen und Schülern unserer Schule, die mitgemacht haben, möchten wir an dieser Stelle für ihr Engagement danken: Maximilian, Sarah-Stefanie, Gamze, Niclas, Kim-Sarah, Lisa-Melanie, Carlotta, Mandy, Jonas, Irene, Nils, Meryem, Anette, Joeline.
Die Gewinnerplakate werden übrigens im Rahmen einer Wanderausstellung zu sehen sein, die in der kommenden Woche (01.-03.03.2011) auch an unserer Schule gezeigt wird.
.
Weitere Infos:
Wettbewerb „bunt statt blau“

„Schnupperunterricht“: Besuch von Grundschülern

17. Februar 2011 von admin | keine Kommentare

.
Gestern hatten die Viertklässler der Radevormwalder Grundschulen die Gelegenheit in den Unterricht unserer Realschule hineinzuschnuppern. Neben dem bilingualen Englischunterricht standen Deutsch, Mathematik und Biologie auf dem Stundenplan. Zum Abschluss des Tages konnten die Schüler auch den Unterricht der Musik- und der Sportklasse kennen lernen.

Wir hoffen, ihr hattet  genauso viel Spaß wie wir und freuen uns darauf, euch im kommenden Schuljahr an unserer Schule begrüßen zu können.
.

Anmeldetermine für die zukünftigen Klassen 5:
21.-23.02.2011 von 15-18 Uhr im Sekretariat der  Städtischen Realschule

Schwitzen statt sitzen – Hallensporttag 2011

17. Februar 2011 von admin | keine Kommentare

 

Wie in jedem Jahr war der Hallensporttag für Schüler und Lehrer so kurz nach den Zeugnissen eine angenehme Abwechslung im Schulalltag: Mit viel Krach und guter Laune, aber vor allem Team- und Sportsgeist kämpften die Klassen um den Sieg in unterschiedlichen Sportarten.

Und hier die Sieger in den einzelnen Disziplinen:

Völkerball:
Klassen 5                 5c
Klassen 6                 6a
Klassen 7                 7a
Klassen 9                 9a

Staffellauf der Klassen 5:
5c

Basketball:
Klassen 7                 7c
Klassen 8                 8d

Volleyball (Klassen 10):
10a

Fußball:
Klassen 6                 6c
Klassen 8                 8b
Klassen9/10             10c

Wir danken den Sportlehrern und unseren Sporthelfern für die tolle Organisation und Durchführung dieses Tages.

Englischer Theatertag – das „White horse Theatre“ zu Besuch in Radevormwald

8. Februar 2011 von mw | keine Kommentare

.
Auch in diesem Jahr konnten unsere Schüler am 8.2.2011 spannende und lustige Theaterstücke auf Englisch verfolgen:

Die Darsteller des White Horse Theatres hatten z.B. für die Klassen 9 und 10 ein Stück mit „Biss“ im Angebot und gingen auf anschauliche Weise der Frage nach, was geschieht, wenn sich die neuen Nachbarn als Vampire entpuppen.

Mit ihrem anschaulichen und auf die Sprachkenntnisse der Schüler eingestellten Spiel haben es die jungen Darsteller wieder einmal geschafft, nicht nur viel Spaß, sondern Freude an der englischen Sprache zu vermitteln.

Nähere Informationen über das Tourneetheater und seine Ziele: www.whitehorse.de

Verstärkung für das Kollegium

4. Februar 2011 von admin | keine Kommentare

Pünktlich zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres bekommt unser Lehrerteam eine neue Kollegin: Jennifer Mühlhaus, 26 Jahre jung und gebürtige Remscheiderin, wird die Fächer Englisch und Französisch unterrichten..

Nach ihrem Studium an der Bergischen Universität Wuppertal und dem Referendariat an einer Schule in Monheim am Rhein freut sie sich nun auf ihre Arbeit an unserer Schule, die sie ausdrücklich als ihre „Wunschschule“ bezeichnet. „Besonders überzeugt hat mich natürlich das große Angebot im Bereich der Sprachförderung wie z.B. der bilinguale Zweig und die Möglichkeit, das Cambridge Certificate zu erwerben“, begründet sie ihre Wahl.

Ihren „Schulstart“ bei uns hat sie ganz gezielt durch Hospitationen und Besuche z.B. anlässlich unseres Schuljubiläums im letzten Jahr vorbereitet und auch zu einigen Schülern hat Frau Mühlhaus schon seit Längerem Kontakt, da sie die Katholische Jugend Dahlerau leitet.

Wir alle freuen uns über die Verstärkung und wünschen Frau Mühlhaus einen guten Start an unserer Schule.

Unsere neue Referendarin

4. Februar 2011 von admin | keine Kommentare

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Eltern,
ich heiße Patrycja Piskorek und bin 26 Jahre alt.
Ich habe zum 1. Februar 2011 mein Referendariat an der Städtischen Realschule Radevormwald begonnen.
Geboren wurde ich in Loslau in Polen. Mit vier Jahren bin ich gemeinsam mit meinen Eltern und meiner älteren Schwester nach Wuppertal gezogen, wo ich heute auch immer noch wohne. Nach meinem Abitur am St. Anna-Gymnasium in Wuppertal habe ich eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel im Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler gemacht. Anschließend habe ich an der Bergischen Universität Wuppertal studiert und mein erstes Staatsexamen in den beiden Unterrichtsfächern Deutsch und Geschichte absolviert.
Privat widme ich einen Großteil meiner Freizeit meiner Leidenschaft, dem Dressurreiten und meinem Hund Chinco. Nun beginnt eine neue, sehr spannende, Zeit für mich. Ich freue mich auf die vielen neuen Erfahrungen und Herausforderungen sehr. Patrycja Piskorek

Klassen 10 zu Besuch im Landtag

3. Februar 2011 von admin | keine Kommentare

Am vergangenen Mittwoch hatten wir die Chance, als Teil des Politikunterrichts Demokratie hautnah im NRW-Landtag zu erleben. Nach einem Briefing in Sachen Landtag wurden wir auf die Tribünen geführt, die Plenarsitzung war bereits im vollen Gange. Thema war der Länderfinanzausgleich, da spitzten wir gleich alle die Ohren, denn darüber hatten wir schon eine brennende Diskussion im Klassenzimmer geführt.
.
„Das ist wie Krieg hier!“, meinte Jennifer zu der äußerst lebhaften Debatte im Parlament. Etwa eine Stunde verfolgten wir die Diskussionen der Politiker, dann gingen wir zum zweiten Teil des Besuchs über: eine Diskussion mit dem CDU-Abgeordneten Peter Biesenbach, der für Oberberg im Landtag sitzt.
.
Peter Biesenbach nahm zur Arbeit eines Abgeordneten und zu diversen Sachfragen Stellung, konnte aber wegen einer spontanen Abstimmung im Parlament nicht alle unsere Fragen beantworten. Deshalb bot er an, uns für eine weitere Diskussion in der Schule besuchen zu kommen. Auf diesen Besuch freuen wir uns schon.
(Annika, 10c)